WHERE TO EAT IN LISBON // DEAR BREAKFAST

9/21/2017

Ich war endlich in Lissabon, ein langersehnter Traum ist endlich in Erfüllung gegangen. Und wer mich kennt weiß, dass bei mir keine Reise ohne den Besuch von kleinen süßen Café stattfindet. So auch die Reise nach Lissabon. Ich war mit meinen zwei besten Freundinnen für 4 Tage in der schönen Stadt unterwegs. An einem der Tage haben wir das Frühstück in unserem Hostel ausfallen lassen und sind in diesem süßen Café in dem Stadtteil Santa Catarina brunchen gegangen. Das Dear Breakfast läd zum verweilen ein. Mit einem frischgepressten Saft und einem leckern Avocado-Toast lässt es sich dort so richtig entspannen.
Nach einem Spaziergang durch die Gassen von Lissabon kamen wir gegen 11:30 Uhr im Dear Breakfast in der Rua das Gaivotas an. Ein paar Leute waren schon dort, tranken einen Kaffee und lasen Zeitung. Einige arbeiteten an ihren Laptops und die Atmosphäre war locker und entspannt. Wir setzten uns an einen kleinen Tisch in einer Ecke des Café und ein junger Kellner brachte uns die Karte. Frühstücken kann man im Dear Breakfast wirklich vorzüglich mit Avocadobrot und Ei oder einer Acai Bowl und frischen Säften, aber auch das Mittagsangebot mit täglich wechselnden Suppen war sehr ansprechend.
Adresse:  Rua das Gaivotas 17 Lisboa, Portugal Website: hier Facebook: hier Instagram: hier
Solltet ihr also irgendwann einmal in Lissabon sein, dann schaut auf jeden Fall beim Dear Breakfast vorbei. Es lohnt sich allein schon wegen der Umgebung und der tollen Einrichtung;) 

Ganz liebe Grüße Lea


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen