Lauftagebuch Woche 1 // Aller Anfang ist schwer?

6/18/2017

Nachdem ich wochenlang nicht mehr richtig laufen war, nur ab und zu vereinzelt kleine Runden, hat mich seit Montag wieder die Motivation gepackt. Auch wenn ich erst wieder langsam und in aller Ruhe in das Training einsteige, merke ich doch, dass ich sehr viel Freude an der Sache habe. Ich muss mich nicht, so wie es früher häufig war, raus quälen, sondern freue mich schon den ganzen Tag lang darauf, endlich wieder in meine Laufschuhe schlüpfen zu können, um los zu laufen. Besonders heute, bei schönem Wetter, gemeinsam mit meinem Bruder und meiner Mutter, hat das Joggen gehen nochmal doppelt so viel Spaß gemacht. Die Sonne schien durch die Bäume, alles glitzerte, die Vögel zwitscherten und es war angenehm warm.

Neben der Motivation, die mir in den letzten Monaten fehlten, waren es auch die richtigen Laufschuhe, die ich immer noch nicht gefunden hatte. Einige Jahre hatte ich welche von asics, einer Marke, der ich zu 100% vertraue und deren Schuhe perfekt für meine Füße sind. In den letzten Jahren jedoch gefiel mir das Design der Schuhe leider überhaupt nicht. Viel zu bunt, komische Muster, die extravaganteste Farbkombinationen, waren nicht so mein Fall. Dann habe ich einige Wochen mit meinen Nike Roshe 2 trainiert, was definitiv keine meiner besten Entscheidungen war, ich habe mir prompt große Blasen gelaufen.Endlich habe ich jedoch die perfekten Schuhe für mich gefunden, welche mit 120€ definitiv nicht gerade billig sind, aber ich denke die Investition hat sich sehr gelohnt. Ich war in der letzten Woche täglich laufen.
Welche Marken bevorzugt ihr so, wenn es um den perfekten Laufschuhe/ Trainingsschuhe geht?
Ganz liebe Grüße

Beitrag verfasst von Lea Van Hilden

Kommentare:

  1. Ich kann mich mit dem Laufen irgendwie gar nicht anfreunden, obwohl ich Wandern und lange Spaziergänge liebe :D
    Wie wär's mit einem Post für Laufanfänger (was man beachten sollte, Motivation, häufige Fehler etc.)?

    LG Elisa

    pinkelley.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisa, vielen Dank für deinen Kommentar:)
      Wandern ist aber auch wirklich toll und macht riesig Spaß, wie ich finde.

      Ganz liebe Grüße Lea
      PS Ein Post für Laufanfänger wird ganz bestimmt noch kommen.

      Löschen
  2. Ich finde keine Motivation laufen zu gehen und überlege daher, mir ein Laufband anzuschaffen :D Ich nehme immer Nike Schuhe :)

    LG Cella❤️ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laufband klingt gut ;) Das mache ich ganz gerne mal, wenn es regnet.

      Ganz liebe Grüße Lea

      Löschen
  3. Die Motivation fürs Laufen fehlt mir bis jetzt, haha. Ich mache sehr viel Sport, aber zum Laufen konnte ichmich nie überwinden, oobwohl ich das doch wirklich mal versuchen sollte!

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Bilder und ich freue mich für dich, dass du die Motivation für's Laufen wieder gefunden hast! Bei mir hat sie sich wohl auf ewig verabschiedet bzw. war sie noch nie da ;) Ich hasse Joggen und habe immer Probleme mit der Atmung... :/
    Sehr schöner Post! <3

    Alles Liebe Liv
    livelovemarshmallow.com

    AntwortenLöschen