HELLO SEPTEMBER SURPRISE ME

9/01/2016

Guten Morgen. Fast sechs Wochen Sommerferien liegen nun hinter mir, sechs Wochen voller toller Erlebnisse. Erlebnisse voller Freude und Erinnerungen. Jetzt sitze ich hier und erinnere mich an diese wunderschöne Zeit und blicke zurück. Wie im Flug ist sie vergangen. Ich habe viel erlebt in den letzten Wochen. Aber dennoch irgendwie zu wenig, zu wenig geschafft, zu wenig umgesetzte und einfach zu wenig gelebt. Hätte ich mal dies, hätte ich mal jenes getan... Aber stopp, viel lieber als über Ungeschehenes zu reden, möchte ich das, was ich erleben durfte revue passieren lassen. Vor genau fast einem Monat habe ich mir eine Summer Bucket List mit Dingen zusammengestellt, die ich unbedingt diesen Sommer erleben wollte. Mal sehen welche ich von ihnen umgesetzt habe und welche nicht, welche wandern auf die Liste fürs nächste Jahr, welche kann ich abhacken?
 // Gemüsegarten anlegen und neue Blumen pflanzen //
 //Ein kleines Sommerfest im eigenen Garten/Balkon veranstalten //
// Mit Freunden kochen, treffen und Spaß haben //
// Eine Filmnacht mit Popkorn organisieren //
// Bei Mondschein im Seebaden und eine Nacht am Strand verbringen //
// Auf einen Road Trip oder eine Fahrradtour mit Picknick gehen // 
 // Auf ein Festival gehen und einen Street Foodmarket besuchen //


 // Einen Film im Freiluftkino anschauen //
// Mindestens 3 neue Bücher lesen, neue Leute treffen und kennenlernen //
// Etwas tun, was man sonst so nie machen würde //
  // Ein kostenloses Probeabo bei Netflix, Audible, ... abschließen und voll auskosten //  
// Neue coole "secret places" in Berlin finden //
// Viel Meditieren, im Einklang mit Körper und Geist sein //
// Sonnebäder nehmen und einfach nichts tun, entspannen und glücklich sein //

 Meine Bucket List aus diesem Beitrag vom Juli2016
  Schaue ich auf die Liste, so bin ich eigentlich ziemlich zu frieden mit mir, denn das meiste von dem was ich mir am Anfang der Ferien gewünscht habe zu machen, habe ich getan.
Jeden Morgen, wenn ich aus meinem Fenster blicke, sehe ich wie meine Kräuter im Garten immer und immer mehr wachsen, das macht mich Stolz:) Den Punkt mit dem Kräuter/Gemüsegarten kann ich somit abhacken. Einen Road Trip habe ich durch meine Schweden Reise erleben können, eine meiner tollsten Erfahrungen. Schweden ist wirklich unglaublich schön. Beiträge dazu finde ihr hier und hier.
Ins Freiluftkino und auf einen Wochenmarkt gehen, sowie ein Abo bei Netflix abzuschließen, Fahrradtouren machen und am Strand entspannen, können ebenfalls abgehackt werden.

Wie war euer Sommer, was habt ihr schönes erlebt?
Habt noch einen tollen Tag. Liebste Grüße Lea



Kommentare:

  1. Meinst du mit Abi abschliesen eins beenden oder sich eins zu machen?
    Freut mich echt dass du so viel erledigt hast:) So ein Kreutergarten finde ich echt toll, jedoch reichen mir erstmal meine 4Kakteen:D
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leasxxwrld/

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das so arg, dass die Ferien bald vorbei sind. :o Der Sommer hat mir echt gut gefallen, denn ich habe so einiges mit meinen Freunden erlebt und auch sehr schöne Momente sammeln können. :)

    Liebe Grüße,
    Nena

    http://nenangyn.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Oh man das sind echt tolle Punkte, die ich mir für meine nächste Bucket List merken werde! Cool, dass du so viel geschafft hast! :)
    Liebe Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Du hast echt viel abhacken können!
    Ich finde solche Listen immer wieder schön zum "abarbeiten"

    Liebst, Marie Celine

    AntwortenLöschen
  5. Oh toll, ich hab mir anfangs auch eine Liste geschrieben, und konnte alles bis auf 3 dinge abhaken - man fühlt sich einfach gut dabei 😊
    xx hanna

    AntwortenLöschen
  6. Toller Blogpost :-) Ich werde mich demnächst auch mal an eine Bucketlist setzen :-)

    Auf meinem Blog findet zur Zeit eine kleine Bilou und Benefit Verlosung statt, vielleicht hast du ja Lust vorbeizuschauen :-)

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen