after workout smoothie // green detox

4/05/2016

Hallo Ihr Lieben, ich kann gar nicht sagen wie glücklich ich bin. Das Wetter ist einfach ein Traum und lässt mein Herz im wahrsten Sinne des Wortes schneller schlagen. Ich bin so motiviert, wie schon lange nicht mehr. Am liebsten würde ich jetzt sofort alles, wofür im Winter einfach keine Zeit war, aufeinmal machen wollen. Ich hoffe natürlich, dass es euch genauso wie mir geht, das ihr tolle Wetter genießt und einfach allen Stress für einen Moment von euch ablasst. Aber jetzt zum Thema des eigentlichen Postes;)
Vielleicht haben einige von euch schon über Snapchat mitbekommen, dass ich im Moment viel Laufen, also Joggen gehe. Zum einen liegt das auf jeden Fall einfach an diesem wunderbaren Wetter, zum anderen aber auch daran, dass für mich in etwa einem Monat der Avon Frauenlauf hier in Berlin ansteht und da möchte ich natürlich voll dabei sein und mein Bestes geben. Weshalb ich nun versuche täglich Laufen zu gehen, um mich best möglichst darauf vor zu bereiten. Damit mit mein Körper die nötige Energie bekommt, gibt es für mich nach einer solchen Joggingrunde einen großen, grünen Smoothie. Ein etwas extravagantes und ausgefalleneres Rezept, welches auch eines meiner Lieblinge unter den Green Detox Smoothies ist, zeige ich euch heute.
1 handvoll Petersilie // 6 Mandeln // 2 Banane // 1/4 Ananas // 1 Glas Wasser // Saft einer Zitrone // Eiswürfel // 4 Blätter Babyspinat
Wie bei jedem Smoothie Rezept werden alle Zutaten mit Hilfe eines Mixers gut miteinander vermengt. Anschließend kann der erfrischende Saft genossen werden. YUMMY.

 Probiert das Ganze ruhig mal aus. Auch wenn die Petersilie anfangs etwas abschreckend wirkt, gibt sie dem ganzen wirklich pfiff und einen tollen Geschmack. Ich wünsche euch einen tollen Nachmittag, genießt die Sonne und entspannt eine Runde. Liebe Grüße Lea



Kommentare:

  1. Tolles Rezept - ich war derzeit auf der Suche nach neuen Rezepten, wodurch die Gelegenheit optimal war :D Werde ich mir gleich mal abspeichern und bestimmt mal ausprobieren :)
    Bei mir läuft derzeit übrigens eine Blogvorstellung und ich freue mich über jede Teilnahme x
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns aber, viel Spaß beim Nachmachen:)
      Lg Hanna&Lea

      Löschen
  2. Oh, das sieht fantastisch aus!! *-* Du glaubst gar nicht, wie ich mich über das tolle, sommerliche Wetter freue und wie gerne ich doch joggen gehe würde!! Nur leider habe ich Wassereinlagerungen im Knie, wo noch unklar ist, woher die kommen und ich sie deshalb schonen sollte, das heißt so gut wie keinen Sport zu machen, außer ein wenig zu gehen - totale Hölle für mich!! :/ Außerdem hatte ich mich auch schon für einen Marathon angemeldet, jedoch wird der wohl auch für mich fliegen..
    Das Rezept klingt super und darf ich fragen, woher du diese Flasche hast?
    Lg :)
    xx hanna

    AntwortenLöschen
  3. Mhm! Ich liebe Green Smoothies,
    sie sind einfach die besten Energie Lieferanten!
    Deine Bilder sind mal wieder unglaublich toll!
    Ich werde das Rezept bestimmt nachmachen♥

    Alles Liebe, Lea
    von ► REMEMBER

    ▲PS: Bei mir läuft zurzeit eine *Blogvorstellung*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!:)
      Und bei deiner Blogvorstellung schauen wir auch gleich mal vorbei^^
      Lg Hanna&Lea

      Löschen
  4. Oh das Rezept klingt endlich mal machbar:-) Sonst sind mir die Zutaten viel zu exotisch und ich weiß nichtmal wo ich die Sachen herkriegen sollte:-D
    liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du recht:D Aber diese Variante lässt sich echt ganz einfach nachmachen^^
      Liebe Grüße Hanna

      Löschen
  5. Also ich habe mich immer noch nicht getraut einen Green Smoothie zu probieren :D Langsam fühle ich mich schon echt outsider, weil das von so vielen empfohlen wird.

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach quatsch man muss ja nicht alles ausprobieren, auch wenn diese Variante echt lecker schmeckt^^ Es gibt natürlich auch Green Smoothies wo schon echt außergewöhnlich bzw. spezielle Zutaten drin sind, die finde ich dann meistens auch nicht so lecker:D
      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  6. Oh, was für einen tollen Blog Du hast! Ich trinke grüne Smoothies auch total gerne, allerdings nur die, die nicht allzu sehr nach "Grünzeug" schmecken haha. Am liebsten verwende ich Baby-Spinat. <3 Hast gleich mal eine Leserin mehr!

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, vielen Dank für das Komplimnet.
      Wenn Smoothies zu sehr nach Grünzeug schmecken, dann finde ich das auch nicht mehr sooo lecker;) Aber Baby-Spinat in Smoothies ist wirklich toll, das mache ich auch öfters:)

      Liebe Grüße Lea

      Löschen
  7. Der Smoothie sieht aber sehr lecker aus ! Deine Bilder gefallen mir auch wirklich sehr sehr gut und ich bin total sowieso ein großer Smoothie Fan ! ♥

    Laura von
    http://liveitrosy.blogspot.co.at/ ♥

    AntwortenLöschen
  8. Oh, der sieht super lecker aus !!

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt richtig lecker und interessant. Ich gehe momentan auch total gerne joggen und Samstag laufe ich 4,2 Kilometer beim Zehntel Marathon mit. :D Ich freu mich schon total :) Habt ihr den Smoothie auch schon mal ohne Matcha Pulver gemacht? Das habe ich nämlich nicht zuhause. :/
    Liebe Grüße, Lea, http://notizenbuch.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Hey, danke für das Rezept. Mir geht es genauso wie dir: Jetzt wo das Wetter endlich wieder besser ist bin ich viel mehr unterwegs und schaffe es sogar manchmal zu joggen. Da kommt mir diese Rezeptidee gerade richtig :).
    Alles Liebe <3
    marlendless.blogspot.de

    AntwortenLöschen