{food}° breakfast with superfoods

11/16/2015

H A L L O  I H R ! Wenn der Hunger einen morgens noch nicht so gepackt hat, dann esse bzw. trinke ich super gerne Smoothie-Bowls. Denn das hält mich nicht nur ungemein satt, sondern ist auch eine leichte Variante, wenn ich mal nicht wirklich Lust auf ein sehr üppiges Essen am Morgen habe. Natürlich esse ich ich auch mal super gerne Pancakes, Müsli oder Obstsalat, aber mittlerweile sind die grünen Smoothies zu meinen echten Lieblingen geworden, obwohl ich dem "grünen Saft" anfangs echt kritisch gegenüberstand und mir nicht vorstellen konnte, dass das schmecken soll.

Für eine große Schale verwende ich:
2 Hände voll Babyblattspinat | 1 Banane | 4-5 Eiswürfel  | 1 geschälte Zitrone | 1/2 Glas Wasser
Wie gewohnt werden alle Zutaten im Mixer gut vermixt. Um dem ganzen anschließend noch etwas Piff zu verleihen, toppe ich den Smoothie mit Sesam, Leinsamen und Mandeln.
Wenn es mal schnell gehen muss nehme ich auch echt gerne solche Glasfläschen mit. Entweder schon fertig gekaufte oder welche, die ich schon vorher bereits abgefühlt hatte.  Eine total praktische Möglichkeit, wie ich finde.
Uhr  Daniel Wellington | Smoothie Berioo | Bettwäsche Ikea 
Frühstückt ihr am Morgen vor der Arbeit/Schule und wenn ja, was esst ihr am liebsten?
 Habt noch einen wundervollen Abend.

  Lea

Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich nicht schlecht an muss man sagen!
    Ich liebe dein Blogdesign, meins bekomm ich nicht hin, hab halt keine Ahnung wie und wo das geht :/

    Liebe Grüße, Nadine♥️

    Visit: travelingwithnikon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Nadine:)

      Wir haben unser Template extra designen lassen, aber schau doch mal bei http://www.themexpose.com vorbei, dort findest du für den Anfang kostenlose Designs...oder auf http://shop.17thavenuedesigns.com/ dort kann man unglaublich tolle Designs kaufen.

      Vielleicht hilft dir das ja weiter:)

      Liebe Grüße Hanna&Lea

      Löschen
  2. Oh, wie lecker das aussieht! :D
    Das Rezept kannte ich noch gar nicht :)

    xx Sarah
    It's not a picture perfect life
    Bei mir läuft zur Zeit eine Blogvorstellung. Vielleicht möchtest du ja mal bei mir vorbei schauen <3

    AntwortenLöschen
  3. Ohaa, wie lecker das aussieht*o*

    AntwortenLöschen
  4. Ohaa, wie lecker das aussieht*o*

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich gute Frühstücksidee, Liebes! Ich habe morgens leider nie Zeit zu frühstücken, aber wenn ich mal Zeit finde, werde ich es definitiv mal ausprobieren.
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Smoothie-Bowls! Finde sowas auch soviel besser zu genießen, anstatt es einfach nur zutrinken :)

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Eintrag, sehr schön <3
    yummmmmmmi

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht super aus, bisher mochte ich nie Green Smoothies, aber vielleicht probiere ich den doch mal aus :)
    Liebst, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht unglaublich lecker aus!
    Das muss ich auf jeden Fall einmal nachmachen :)

    Liebe Grüße,
    Nathalie ♥

    http://austrianlifelover.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen