{autumn recipe}° Weckmännchen

11/11/2015

H A L L O  I H R  L I E B E N ! ! !  Nach langem gibt es mal wieder ein Rezept von uns.
Da es mittlerweile bei uns echt schon Tradition ist, am Martinstag Weckmännchen zu backen, standen wir auch dieses Jahr am Nachmittag in der Küche, um diese süßen Männchen zu formen und zu dekorieren.

400g Mehl |  60g Zucker | 130ml lauwarme (pflanzliche) Milch | 1 Päckchen Hefe | 130ml lauwarmes Wasser | 160g Magarine

Geschmolzene Butter, lauwarme Milch, lauwarmes Wasser und Zucker in eine Schüssel geben und etwa 5 Minuten ruhen lasse. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und anschließend zu einem Teig verkneten. Diesen für etwa 15 Minuten gehen lassen. Nun kann der Teig in 4-5 gleichgroße Teile geteilt werden und zu den Männchen geformt werden.  Zum Schluss noch mit etwas Mich bestreichen und mit Mandeln oder Rosinen dekorieren. Fertig:)
 
Habt noch einen wundervollen Abend!
Hanna&Lea


Kommentare:

  1. Hmm, da bekommt man ja richig Hunger
    Kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder & wusste nicht, dass das so einfsch geht! Schöne woche noch :)
    xx, hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne Weckmännchen gar nicht, schade über mich, denn sie sehen super lecker aus!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich lecker aus:)
    Vorher kannte ich die gar nicht, vielleicht probiere ich das auch mal aus:)
    xoxo lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich süße Geschenkidee :)

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja super putzig aus :)

    Liebste Grüße <3

    http://thisissophiex.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. ohh wie niedlich :( den möchte man gar nicht ausessen :-D

    xx Katrin, http://k-kingsbridge.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. MHM sehen die lecker aus, werde ich auf jeden Fall asuprobieren ♥

    -Ira

    http://estrella-by-ira.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Weckmännchen sind einfach sooo lecker! *_* Und sehen echt süß aus. :D
    Toll, dass du mit uns dein Rezept teilst! :)
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen ja so süß aus*-*
    Muss ich unbedingt dieses Jahr auch noch backen!
    Lurabek

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den lieben Kommentar unter meinem neuen Blogpost! Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut!
    OMG euer Blog ist wirklich unheimlich schön. Allein wie viel Mühe ihr euch für Texte und Fotos gebt sieht man sofort. Ich werde euren Blog jetzt auf jeden Fall weiterhin verfolgen :)
    Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag Abend!
    Liebe Grüße
    Vivien von La vie est belle

    AntwortenLöschen
  12. This looks lovely!
    <3
    http://retro-electric.blogspot.rs/2015/11/outfit-perfect-for-holidays-glitter.html

    AntwortenLöschen