{coconut oil}° all-rounder ?

9/15/2015

Kokosöl stand eigentlich schon immer in unserem Küchenschrank. Doch meistens haben wir es eben fürs Kochen und Backen verwendet. Ich hatte zwar schon vor längerer Zeit öfters davon gehört, dass dieses Öl Wunder in Sachen weicher Haut, glänzender Haare und weißer Zähne wirken soll, doch so wirklich getraut mir das Fett auf die Zähne oder in die Haare zu schmieren, hatte ich mich eher nicht. Aber da uns einige von euch auch öfters mal zu diesem Thema geschrieben hatten, kam es dazu, dass wir das ganze mal ausprobiert haben...
Und tatsächlich nach einigen Anwendungen auf den Zähnen, war ein deutlicher Unterschied zu vorher zu erkennen. Natürlich waren die Zähne danach nicht total Schneeweiß, dennoch eine Nuance heller als zuvor. 
Empfehlen können wir das Öl bei trockenen und brüchigen Haaren als Kur, nach oder vor jedem normalen Waschgang, denn durch das Fett wird ihnen viel Feuchtigkeit gespendet. Aber auf keinen Fall jeden Tag anwenden, dass wird dann natürlich auch zu viel des Guten.
 Ein tolles Produkt, was bei uns auf gar kein Fall nur noch im Küchenschrank stehen wird.
Was haltet ihr von Koksöl? Habt ihr es auch schon benutzt?

 Liebe Grüße 
Hanna&Lea 


Kommentare:

  1. Ich will mir aufjedenfall Kokosöl kaufen, das ist viel gesünder als die anderen Ölen und man kann viel damit machen :D

    LG Carla,

    closetconfidential2.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Echt toller Post geworden!:)
    Das Kokosöl steht bei mir selbst auch schon lange im Kühlschrank:D ich habe es gekauft um dieses unscheinbare und bis vor kurzem noch relativ unbekannte kleine Wundermittel mal selbst auszuprobieren...aber ich bin immer zu faul, mich morgens dazu zu überwinden, mehrere Minuten mit Öl meinen Mund zu spülen... aber wer weiß?, vllt probier ich es nach eurem Post hier doch mal aus?:)
    Alles Liebe, Lucy von http://thesmilinglifeblog.blogspot.de :):):)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man damit längere Zeit morgens spült, wie du gesagt hast, soll das auch viele Giftstoffe usw. aus dem Körper rausziehen. :)
      xxkiss, hanna

      Löschen
  3. Ich kenne Kokosöl & das ist auch ganz toll, wenn man Tiere, zb. Katze oder Hund hat, gegen die Zecken. Man kann ihnen das dann so schön ins Fell einstreicheln und sie werden keine mehr haben! Generell habe ich schon viel darüber gehört und gelesen.
    Aber das mit den weißeren Zähnen habe ich jetzt noch gar nicht mitbekommen! Das ist ja genial :)
    xxkiss, hanna

    AntwortenLöschen
  4. Den Trick mit den Zähnen werde ich auf alle Fälle ausprobieren, sobald ich meine Zahnspange los bin :) Wirklich ein sehr interessanter Beitrag <3

    AntwortenLöschen