{autumn recipe}° pumkin bread

9/24/2015

Kürbis gehört für uns zum Herbst, wie Schnee zum Winter. Und deshalb gibt es heute (mal wieder) ein super einfaches und schnelles Rezept zu unserem Lieblingskürbisbrot. Ganz ohne tierische Produkte und Zusatzstoffe.

 Für zwei mittlere Brote:
 650g Vollkornmehl
700g Kürbis
1 Päckchen Hefe
Schale u. Saft einer Zitrone
30g Rohrzucker
2 EL Salz
Und so gehts:
Kürbis waschen, entkernen, würfeln und mit dem Saft und der Schale der Zitrone und etwa 50ml Wasser in einer Pfanne weich dünsten und anschließen pürieren.

Alle andere Zutaten mit etwa 50ml lauwarmen Wasser in einer Schüssel vermengen und nun die Kürbismasse unterheben.  Die gesamte Masse sollte nun etwa 30 Minuten gehen.

Danach werden zwei Brote geformt und mit etwas Mehl bestäupt und mit Wasser bepinselt.
Und nun können die Brote bei 190°C für etwa 40-50 Minuten goldbarun backen.

Das ist das beste Brot was wir jemals so gegessen habe, wenn ihr Kürbis auch so liebt wie wir, dann solltest ihr es unbedingt auch mal ausprobieren.

 Allerliebste Grüße
Hanna&Lea 





Kommentare:

  1. Sieht unglaublich lecker aus! Nur leider mag ich Kürbis überhaupt nicht und bin da so ziemlich die einzige Mensch überhaupt :D Trotzdem toller Post :)
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Auf den Bildern sieht das Brot ja schon richtig lecker aus und macht einem richtig Appetit! Bin gespannt wie´s in echt schmeckt, wenn ich das in den nächsten Tagen auch mal ausprobiere zu backen:)
    Alles Liebe!
    Lucy von http://thesmilinglifeblog.blogspot.de/
    :):):)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine Farbe das Brot dann auch hat! Sieht total super aus!
    xxkiss, hanna

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja mega aus *-*
    Gut, dass ich den Kürbis, der bei uns noch im Kühlschrank ist, noch nicht verarbeitet habe! :)
    Liebste Grüße, Elli

    AntwortenLöschen
  5. So ein tolles Rezept! Das werde ich demnächst auf jeden Fall ausprobieren! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, das schaut wirklich unglaublich lecker aus, ich liebe Kürbis! ♥
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht sooo lecker aus! :o <3

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr zwei :)!

    Das Rezept kommt genau zur richtigen Zeit! Mein Freund hat mich letztens gefragt, ob ich uns denn nicht mal ein Kürbisbrot backen könnte. Euer Rezept scheint auch gar nicht so aufwendig zu sein. Sehr gut gefällt mir, dass es ohne tierische Produkte und Zusatzstoffe auskommt. Auch die Fotos, die ihr gemacht habt, sind wirklich sehr gut geworden :). Freue mich schon sehr aufs ausprobieren :).

    Ich lasse euch viele liebe Grüße hier, Schnattertrine

    AntwortenLöschen
  9. So lecker! Ich liebe diese ganzen herbstlichen Rezepte, die noch dazu so gut duften <3

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht soo lecker aus!
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Richtig tolle Idee! Im Herbst ist bei mir einfach immer Kürbis angesagt. MEistens als suppe, aber Brot? Geniale Sache! liebe Grüße Lizzy
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Oh das klingt richtig gut. Ich würde es zu gerne ausprobieren :)

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen