Favorite Vegan Cookbooks I Dinner-Time

8/10/2015

Heute möchte ich Euch meine liebsten Vegan-Kochbücher vorstellen, die bei mir in meinem Regal inzwischen nicht mehr fehlen dürfen. Das sind Kochbücher die von jedem noch so schwierigen Rezept eine leichte Alternative beinhalten. Und sich super leicht umsetzten lassen. Wer denkt vegankochen ist schwierig, der wird hier von dem Gegenteil überzeugt.Bei dem ersten Kochbuch handelt es sich um das Buch der bekannten Food-Blogger von EAT THIS!, einem wunderschönen Essensblog, der seine Leser immer wieder mit super leichten und leckeren veganen Rezepten verwöhnt. In ihrem Kochbuch VEGAN KANN JEDER sind unheimlich viele Frühstücks-Ideen zu finden, aber natürlich auch leckere Desserts, Mittags- oder Abendgerichte. Ein Blick ins Buch lohnt sich sehr:)
Das zweite Buch VEAGN FÜR FAULE habe ich selbst noch nicht so lange, bin aber jetzt schon total begeistert. Hier könnt ihr unheimlich viele asiatische und mediterrane Rezepte finden, aber auch Rezepte aus der Heimatküche kommen nicht zu kurz. Die komplette Aufmachung des Buches finde ich echt klasse. Aber vor allen Dingen die viel Zahl an super leichten und schnellen Gerichten und Desserts ist echt beeindruckend.
Was sind Eure Lieblingskochbücher, könnt ihr mir welche weiterempfehlen?
Müssen auch keine Vegankochbücher sein:)

Allerliebste Grüße
Lea




Kommentare:

  1. Das sieht wirklich so lecker aus!! Ich koche unheimlich gerne die 30 Minuten Menüs von Jamie Oliver. Besonders, weil wirklich innerhalb von 30 Minuten ein tolles Menü auf dem Tisch steht, das dazu auch noch mit frischen Zutaten zubereitet wurde und auch sooo lecker schmeckt.
    Liebst, Any
    http://echo-of-magic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja richtig gut aus!:)
    Probiere ich sicher einmal aus
    Alles Liebe Allegra
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja richtig lecker aus!:D

    LG Carla,

    http://closetconfidential2.blogspot.de/

    AntwortenLöschen