Schokoladenmuffins I Lieblingsrezept I vegan

7/16/2015


Wir haben es endlich gefunden! Das perfekte Rezept für leckere, vegane Schokomuffins mit einem erfrischendem Marmeladenkern:)
Lea und ich lieben es ständig neue Dinge auszuprobieren, ob es DIY´s sind oder einfach lecker aussehende Rezepte, die wir unbedingt nachmachen müssen. Diesmal hatten wir beide total Lust auf (natürlich :D) vegane Muffins, welche zwar schokoladig schmecken, aber trotzdem keine tierischen Produkte enthalten, sodass wir dieses Rezept ausprobiert haben. Die Zutaten hat man meistens zu Hause, sodass man nicht lange für die Vorbereitung braucht:) Auch das Zubereiten geht dann ganz fix. Auf manchen Bildern seht ihr noch ein Topping, was nicht vegan ist, da es Butter enthält, aber wer will kann diese Variante einfach weglassen und durch Puderzucker oder eine Glasur ersetzten.
Wir wünschen euch gaanz viel Spaß beim Nachmachen und dann natürlich auch beim Genießen.
Lea und ich werden in den nächsten Tagen, da jetzt bei uns endlich die Sommerferien begonnen haben, für 10 Tage verreisen, sodass in dieser Zeit keine Posts veröffentlicht werden. Dafür wird dann nach unserer Reise ein ausführlicher Bericht folgen und wir werden endlich in dem Bereich Travel aktiv^^.



 Für die 7 großen Muffins braucht ihr:

200g Mehl
160g Zucker
4-5 EL Kakaopulver
200ml pflanzliche Milch
1 Tütchen Vaniliezucker
6 EL neutrales Öl
2 EL Speisestärke
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
7 TL Marmelade nach Wahl

Zubereitung:

Backofen auf 175° Ober-Unterhitze vorheitzen.
 Mehl, Speisestärke, Backpulver in eine Schüssel sieben.
Dann die restlichen Zutaten unterrühren und dann den Teig bis zur Hälfte in die
Förmchen füllen.
Anschließend einen TL der Marmelade in die Form tun und mit dem übrigen
Teig die Förmchen auffüllen.
Nun die Muffins für 25 Minuten in den Backofen stellen.
 
Das Frosting für 5 Cupcakes:

100-150g gesiebten Puderzucker
90g weiche Butter
1 Tütchen Vaniliezucker
1 Schuss Milch
und für die Färbung haben wir Erdbeermarmelade
 nach belieben verwendet

- Puderzucker und Butter ca. 5 Minuten cremig rühren
und anschließend den Rest der Zutaten unterrühren.
Wichtig das Frosting erst auf die Cupcakes tun, wenn diese abgekühlt sind, da es 
sonst verläuft !


Die Cupcakes werden bei uns gleich bei einem schönen Mädelsabend vernascht... freuen uns alle schon total darauf...

Wir hoffen, das Euch dieses Rezept gefallen hat.
Genießt die Ferien.

Allerliebste Grüße 
Lea&Hanna







Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus und ich denke, dass ich die Muffins demnächst mal ausprobieren werde! Danke für den Tipp! :) Ihr habt übrigens einen schönen Blog! :)

    Vielleicht habt ihr beiden ja auch Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen? :)

    Liebste Grüße,
    Sophia
    http://comelycreation.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow sehen die lecker aus.

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen so lecker aus! Ich muss das Rezept unbedingt mal ausprobieren :) Und die Fotos sind wunderschön geworden :)

    Liebste Grüße <3

    http://thisissophiex.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post! würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest. Liebe Grüße Lessa http://mondmohn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich super lecker aus. <3 Euer Blog ist toll ihr habt gleich mal einen neuen Follower.
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    die Muffins sehen ja so unglaublich lecker aus *-*
    werde mir das Rezept auf jeden Fall mal merken!!
    freue mich auch schon auf euere Posts über den Urlaub :)
    und werde gleich mal bei euerem Youtube Kanal vorbeischauen.

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die sehen ja mal schön aus. Bestimmt sehr lecker. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau gerne vorbei.

    Liebste Grüße aus Hamburg
    BLOND GIRL

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht soo lecker aus! Ich muss alles, alles, alles ausprobieren!

    Besuch mich doch mal auf meinem Blog, ich würde mich sehr über einen neuen Leser freuen!

    XOXO

    ♥♥>> www.zazou.blog-blogspot.de <<♥♥

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen ja himmlisch aus, da bekomme ich direkt Lust zu backen. Ich habe mir gerade Euer erstes Video auf YouTube angesehen und es ist echt klasse. Ich werde das Peeling bestimmt nachmachen.
    Euer Blog ist richtig schön und ich folge Euch jetzt. Vielleicht schaut Ihr ja auch einmal bei mir vorbei?:)

    Liebste Grüße Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Du hast echt einen wunderschönen Blog!!
    Bin gleich mal eine neue Leserin von dir geworden!♥

    Liebste Grüße,
    Louisa♥

    lurabek.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ihr beiden :)

    Die Muffins sehen einfach köstlich aus! Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!
    Für das Frosting könnte man doch aber theoretisch auch Margarine und z.B. Mandelmilch nehmen, oder nicht? Dann wäre das auch vegan :)

    Ich bin übrigens gerade das erste Mal über euren super schönen Blog gestolpert und ich bin verliebt!
    Ihr beiden macht das so toll!
    Habt auf jeden Fall eine neue Leserin mit mir :)

    Ich habe gerade einen neuen Blog gestartet, ihr würdet mir eine wahnsinns Freude bereiten, wenn ihr mal vorbei schauen würdet :) ♥

    Liebste Grüße, Nele
    a-nells-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nele, vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Das mit der Margarine ist eine super Idee.
      Und wird bestimmt genauso gut klappen.

      Auf deinem Blog schauen wir natürlich super gerne vorbei.
      Liebste Grüße Lea&Hannah

      Löschen
    2. Nochmal Hallo ihr Lieben :)

      Ich hab das ganze jetzt mal nachgebacken, wenn auch etwas anders und ich bin total begeistert, die Muffins schmecken soooo gut!!!
      Natürlich konnte ich es nicht lassen, meine Variante auf meinem Blog zu posten, ich habe euch aber selbstverständlich verlinkt! Ich hoffe, dass ist ok für euch :)

      Nur irgendwie bin ich jetzt leicht verwirrt, weil ich nun darüber gestolpert bin, dass das ja Schokoladenmuffins sein sollen - aber da is ja gar nichts schokoladiges drin... Oder meint ihr, dass die einfach nach Schokolade schmecken?
      Bitte klärt mich auf, sonst kann ich nicht mehr schlafen :D

      Und nochmal liebste Grüße, Nele ;)

      Löschen
    3. Hallo Nele,
      das freut uns, dass das Rezept so gut bei dir ankommt.
      Wo du es sagst....wir haben vergessen die Kakaopulvermenge anzugeben :D (hahha sonst wären es ja eigentlich keine richtigen Schokoladenmuffins)
      Das wird natürlich schleunigst geändert..... :)

      Liebe Grüße Lea&Hanna

      Löschen
    4. Haha ok, dann hab ich mich ja zurecht gewundert :D
      Sie schmecken aber auch ohne Kakao Pulver sehr gut ;)

      Löschen
  13. Ein wirklich tolles Rezept. Sieht unglaublich toll aus. Ich muss das unbedingt mal ausprobieren haha.
    Euer Blog gefällt mir wirklich gut. Ihr habt jetzt eine Leserin mehr :-)
    Liebste Grüße
    Chantal

    http://somekindoftrouble-chantal.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. So ein tolles Rezept!
    Das sollte ich auch mal probieren :)
    Alles Liebe
    Sina <3

    Mein Blog: vanillacream1.blogspot.com

    AntwortenLöschen