Leckere Müsliriegel I Rezept I VEGAN

7/03/2015

Hey Ihr Lieben,
Lea und ich haben letztens ein sehr leckeres Rezept für Müsliriegel entdeckt und mussten es unbedingt sofort ausprobieren. Dabei haben wir ein paar kleine Änderungen vorgenommen und wollen euch jetzt das von uns verfeinerte Rezept einmal vorstellen. Es lässt sich super schnell und einfach zubereiten, weshalb dieses Rezept ein echter Geheimtipp für einen kleinen Snack für unterwegs oder als kleine Mahlzeit in der Schule oder auf der Arbeit ist.
Zum Schluss haben wir die Riegel, da sie sonst nicht so süß sind, mit einwenig geschmolzener Schokolade verfeinert, ihr könnt die Unterseite der Riegel auch in die geschmolzene Schokolade eintauchen und trocknen lassen (das dauert dann natürlich ein bisschen bis die Schokolade ganz fest ist, schmeckt aber auch super lecker).
Viel Spaß beim Nachmachen:)
Ihr benötigt für ein Blech (ca. 10-15 Riegel):
1 Tasse Haferflocken
1/2 Tasse Kokosraspel
1/4 Tasse Nussmischung Eurer Wahl
3 EL Kokosöl/ neutrales Öl
2-3 EL Agavendicksaft

Zubereitung:
1. Gebt alle trockenen Zutaten in eine Schüssel.
2. Anschließend werden Öl und Honig hinzugegeben und alles gründlich verrührt.
3. Die entstandenen Masse kommt auf ein Blech und wird mit einem EL oder einem Teigschaber festgedrückt. Macht das wirklich gründlich, damit die Riegel dann am Ende auch schön gut zusammenhalten.
4.  Das Blech kommt für etwa 15-20 Minuten in den Ofen. Achtet darauf, dass die Riegel nicht verbrennen, dass passiert nämlich sehr schnell.
5. Das wichtige an der ganzen Zubereitung ist die Auskühlung am Ende, denn fangt ihr zu früh an die Riegel zu zu schneiden, zerfallen sie. Also wartet ca. 20 Minuten, bevor ihr sie zu schneidet.


Ich hoffe euch gefällt diese Rezeptidee und Euch gelingt es auch ganz einfach.
Liebe Grüße
Lea&Hanna

Kommentare:

  1. Hey,
    ich habe mich in euere Bilder echt verliebt <3
    finde das Rezept auch unglaublich toll!! und wenn man den Honig durch Agavendicksaft ersetzt, ist es auch noch vegan :)

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ja, das mit dem Agavendicksaft ist eine wirklich gute Idee...hätten wir noch dazu schreiben können:)
      Allerliebste Grüße
      Lea

      Löschen
  2. Hey ihr beiden süßes! :)
    Ihr habt so einen traumhaften Blog! Ich liebe eure Bilder und bin gleich einmal Leserin geworden. :)
    Ich freue mich schon sehr auf eure kommenden Post und würde mich sehr freuen, wenn ihr auch einmal bei mir vorbei schauen würdet. :)

    Liebste Grüße, Johanna <3
    http://miilasheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Johanna,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Gerne schauen wir auch bei dir vorbei:)
      Liebe Grüße Lea

      Löschen
  3. Euer Blog ist so toll ich muss euch gleich mal folgen :)
    Die Müsliriegel sehen übrigens total lecker aus!

    Liebe Grüße♥
    Meli von life-isbeautyful.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. klingt echt interessant, vielleicht probiere ich sie mal aus!
    xoxohanna

    AntwortenLöschen