healthy pancake recipe I breakfast I VEGAN

6/22/2015

Hey Ihr,
Pancakes gehöre für uns zu einem entspannten Wochenendfrühstück einfach dazu. Da es sie in vielen verschiedenen Varianten gibt und wir auch schon vieles ausprobiert haben, stellen wir Euch heute eine sehr leckere und vegane Variante vor.  Da wir sonst immer ein paar Schwierigkeiten mit dem Teig beim Braten in der Pfanne haben, eignet sich dieses Rezept besonders gut, da der Teig nicht anbackt und somit super einfach zu wenden ist. Zu dem schmecken die Pancakes besonders gut mit Ahornsirup und frischen Früchten.
Ihr braucht (für ca. 4 Personen):
400g Haferflocken
200ml Soja- oder Reismilch
2 Bananen
2-3 TL Zimt
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
Wenn ihr mögt könnt ihr auch noch etwas Apfelmus in den Teig tun
 Durchführung:
Alle Zutaten gut mit einem Mixer verrühren.
Je nachdem wie fest der Teig ist, etwas Milch hinzugeben.
Anschließend in der Panne mit etwas Öl anbraten.
Fertig!
Wie ihr seht, ein super einfaches Rezept. Viel Freude beim Nachmachen.
Allerliebste Grüße 
Lea&Hanna



Kommentare:

  1. Oh die sehen ja super lecker aus!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow du machst unglaublich tolle Bilder! !
    Ich bin total begeistert💕
    Liebst Lea
    ➡ http://fee-ling-s.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Rezept, muss ich mal ausprobieren! :)

    Schau doch gerne auch mal auf meinem Blog vorbei!

    Liebste Grüße
    Lena
    https://allaboutlena.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen mega lecker aus! Ich habe leider nur einmal Pancakes gemacht und dann nie wieder...zu untalentiert. :$ Übrigens läuft bei mir gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. :))
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! Lecker Lecker!
    Bei mir läuft zur Zeit eine Blogvorstellung. Ich würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest und vielleicht sogar mitmachst!
    Liebe Grüße, Anna :)
    http://anna-silver.blogspot.de/2015/06/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt lecker aus <3!
    Liebe Grüße, Paulina <3
    http://paulinalesecret.blogspot.de/

    AntwortenLöschen